Projektinitiierung


In der ersten Projektentwicklungsphase laufen in der Regel folgende Arbeitsschritte ab bzw. werden folgende Aspekte bedacht und hinterfragt:

Die Aufgabe kennenlernen

  • Ortstermin und Austausch von Wünschen
  • Ideen und visuelle Aufnahme der Örtlichkeit
  • Einschätzung von Chancen und Risiken
  • Steuerliche Komponenten einschätzen
  • Einschätzung der Veräußerbarkeit oder der Vermietbarkeit
  • Ist ein Investorenmodell denkbar? 

Verbindliche Vereinbarungen treffen

A. Bei Verkaufswunsch des Grundstückes:

  • wird ein Kaufvertrag mit Rücktrittsoption (4-9 Monate) geschlossen
  • wird die Bebaubarkeit und damit der vereinbarte Grundstückspreis auf Machbarkeit überprüft 

B. Bei Übernahme der Projektentwicklungstätigkeit als Dienstleister:

  • unterbreiten wir ein Angebot für diese Dienstleistung einschließlich einem Angebot für die planerische Tätigkeit in Abschnitten
  • entwickeln wir dann für Sie oder mit Ihnen die Vision
  • holen dann für Sie Informationen vom Bauamt ein
  • legen Informationen zu Steuern, Recht, Denkmalpflege und Finanzierung vor

nächste Phase